Rechtsanwalt und Notar
Christian Mais

Rechtsanwalt
Dr. Tobias Pohl

Adenauerallee 21
61440 Oberursel (Taunus)

Tel.: 06171-4000
Fax. 06171-4009
e-mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kanzleizeiten:

Montag bis Freitag:

09:00 bis 17:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Um Terminsvereinbarung wird gebeten.


Altersvorsorgevollmacht mit Betreuungsverfügung und Patientenverfügung Oberursel

Große Bedeutung hat in den letzten Jahren im Hinblick auf die steigende Lebenserwartung die Frage der rechtlichen Fürsorge für den Fall der alters- oder krankheitsbedingten Abnahme der eigenen Verantwortlichkeit gewonnen. Hierzu bietet sich die Erteilung sogenannter „Altervorsorgevollmachten mit Betreuungsverfügung und gegebenenfalls Patientenverfügungen" an. Damit können Sie zur Vermeidung gerichtlicher Betreuungsverfahren Personen des persönlichen Vertrauens mit der Vertretung in alten und kranken Tagen betrauen, den Betreuungsumfang umfassend regeln und für den Fall der Schwersterkrankung Anordnungen treffen, wie medizinisch verfahren werden soll. Die Erfahrung zeigt, dass die behandelnden Ärzte für derartige Anordnungen dankbar sind, da sie unverzichtbare Entscheidungsvorgaben darstellen.

Eine notarielle Beurkundung der "Altersvorsorgevollmacht" ist zwar nicht unbedingt erforderlich, bietet aber eine größere Sicherheit, da sie verläßlich den Nachweis darüber erbringt, dass Sie Ihren Willen zu einem Zeitpunkt erklärt haben, an dem keinerlei Zweifel an Ihrer Geschäftsfähigkeit bestanden.  

Alle seitens der Rechtssprechung der Obergerichte zu der Wirksamkeit derartiger „Altervorsorgevollmachten mit Betreuungsverfügung und gegebenenfalls Patientenverfügungen" geforderten Erklärungen sind in der unter "Download" als Muster zur Verfügung gestellten Erklärung enthalten, die Sie gerne als Denkanstoss für sich benutzen wollen. Wenn Sie Fragen hierzu haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Unter "Downloads" finden Sie ein umfangreiches Merkblatt des Notars Dr. Hans-Frieder Krauß, München, dem Sie weitere Hinweise zu diesem Thema entnehmen können.